Warmluftheizungen

effizient heizen und trocknen mit Holz
Warmluftheizungen

vielseitige Warmluftheizungen

Die LandriTherm Warmluftheizungen - betrieben mit Pellets oder Hackschnitzel funktionieren ähnlich wie eine Öl-Heizkanone. Der grosse Unterschied ist der, dass anstatt fossiler Brennstoffe ausschliesslich erneuerbare Wärmeträger verfeuert werden. Die Heizanlagen sind transportabel und erzeugen aus Biomasse warme Luft. Technisch wird dafür ein Hochleistungs-Luft-Wärmetauscher eingesetzt.

Unsere Hackschnitzel-Warmluftöfen sind von 150 kW bis 2500 kW Nennwärmeleistung erhältlich. Die Hackschnitzel-basierenden Warmluftöfen sind vollautomatisiert. Bei den Geräten handelt es sich um Ready-to-Use Systeme und sie sind ebenso transportabel.

Die Pellets-Warmluftheizungen sind als Containersystem aufgebaut und daher transportabel. Ausgestattet mit einem Snap-In-Tagesbehälter oder einem kleinen Pelletssilo lassen sich ohne großen Installationsaufwand Heiz- und Trocknungsaufträge erledigen. Stellen Sie den Warmluftofen auf, schliessen Sie Strom und den Warmluftschlauch an und starten Sie das Gerät.

Prospekt - Warmluftheizungen

Baustellen- und Hallenbeheizung

Auch als Event-Heizung geeignet!

Wie beheizt man eigentlich große Hallen? Wie eine große „grüne“ Veranstaltung oder ein Event? Die meisten Baustellen werden im Winter weitergeführt. Wie soll der Estrich und Putz bei Minustemperaturen haften oder gar trocknen?

Die LandriTherm Warmluftheizungen bieten gegenüber den klassischen Heizsystemen in Broiler und Putenställen entscheidende Vorteile. Für diese Heizaufgabe eignet sich besonders unsere Hackgutofenserie.

Vollautomatisiert liefern die Geräte die benötigte Wärme. Der im Gerät integrierte Transportventilator transportiert die generierte Wärme über isolierte Warmluftschläuche zum Einsatzort.

 

Mit warmer Luft heizen – einfacher geht es nicht!

Die LandriTherm Warmluftheizungen verfolgen ein gänzlich anderes Heizkonzept und bieten folgende Vorteile:

  • einfache und kostengünstige Wärmeverteilung mittels Warmluftschlauch
  • gleichmässige Wärmeverteilung vom Anfang bis zum Ende der Halle durch Luftschlitze
  • LandriTherm Heizungen generieren je nach Modell bis zu 100.000 m3/h warme Luft
  • Temperaturfühler sorgen für einen hohen Automatisierungsgrund des Heizsystems

Geflügelstallheizung

Mit LandriTherm den Maststall beheizen

Gerade zu Beginn einer Mastperiode haben die Jungtiere einen erhöhten Wärmebedarf, der gesichert werden muss. Die LandriTherm Warmluftheizungen bieten gegenüber den klassischen Heizsystemen in Geflügelställen entscheidende Vorteile. Für diese Heizaufgabe eignet sich besonders unsere Hackgutofenserie. Vollautomatisiert liefern die Geräte die benötigte Wärme. Der im Gerät integrierte Transportventilator transportiert die generierte Wärme über isolierte Warmluftschläuche zum Einsatzort.

Umluft- / Frischluft: Mischluftsystem

Selbsterklärend ist, dass das aufheizen einer bereits 10° warmen Luft auf 25° weniger Energie kostet, als wenn man von einer Anfangstemperatur von 5°c ausgeht.

Auf der anderen Seite steht das Tierwohl und der damit verbundene Wunsch nach einer gesunden Sauerstoffversorgung. Unser Mischluftsystem verbindet beide Welten. So wird bspw. bei Unterschreitung eines zuvor definierten Sauerstoffgehaltes automatisch Frischluft dem System zugeführt. Dies sorgt für ein angenehmes Stallklima, ist wirtschaftlich und gut für das Tierwohl!

Glashausbeheizung

Vielfältigkeit in der Anwendung

Mit LandriTherm Warmlufterzeugern lassen sich unterschiedlichste Gebäudekörper schnell, einfach und kostengünstig beheizen:

  • Glas- und Gewächshäuser
  • Produktions- und Lagerhallen
  • Sport- und Messehallen
  • Event- und Festzelte
  • Ställe wie beispielsweise Geflügelställe
  • Baustellentrocknung und -heizung
Kontakt

Heim AG Heizsysteme
Wittenwilerstrasse 31
8355 Aadorf


Tel. 052 369 70 90
Fax 052 369 70 91

Öffnungszeiten
Mo 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Di 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Mi 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Do 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Fr 7.30 - 12.00 13.15 - 16.00

Sa Service-Hotline +41 52 369 70 90
So Service-Hotline +41 52 369 70 90