Bildsammlung zur Geschichte der Heim AG

Firmengeschichte

- 30-Jähriges Firmenjubiläum

Wir haben zwei Gründe zum Feiern. Einerseits besteht die HEIM AG seit 30 Jahren. Gleichzeitig ist der Betrieb nun schon seit 15 Jahren im Besitz von Stefan Reisp. Dank konsequenter Ausrichtung auf den Markt und dem unermüdlichen Einsatz aller Mitarbeiter, gehört die HEIM AG heute zu den führenden und praktisch einzigen Player im Schweizer Markt mit einem vollständig auf erneuerbare Energien ausgerichtetem Produkteportfolio.
Lassen Sie uns dies im Herbst zusammen feiern!

- Fusion Multi-Energie AG mit der Thermolink AG

Die Multi-Energie AG fusioniert mit der Thermolink AG (Tochtergesellschaft der Heim AG Heizsysteme).

- Neubau Einstellhalle

Aufgrund stetigem Platzmangel für Fahrzeuge und Anhänger wird an der Heidelbergstrasse eine Einstellhalle erstellt.

- 1. Holzgas-Blockheizkraftwerk in der Schweiz – Tag der offenen Tür

Die Heim AG realisiert, in dieser Form als absolute Neuheit, eine Holzvergasungsanlage bei Fischer Agro Energie GmbH. Das Holzgas-Blockheizkraftwerk wandelt naturbelassene Holzhackschnitzel hocheffizient und nachhaltig in Strom und Wärme aus Biomasse um.

https://www.blick.ch/green/good_news/fuer-seinen-hof-und-fuers-altersheim-bauer-fischer-erntet-energie-id15287438.html

- Fusion Thermolink AG mit der Heim AG Heizsysteme

Die Heim AG übernimmt die Thermolink AG (Produktion der HEIMWärmepumpen).

- Einführung eines neues Betriebssystems

Nach gut einem Jahr Planungs- und Testphase wird das neue Betriebssystem Dynamic Navision erfolgreich und ohne Unterbruch des Tagesgeschäftes in Betrieb genommen.

- Aufbau Biomasse Grossprojekte

Die Zukunft gehört dem umweltschonenden Heizen mit biologischen Brennstoffen. Die Heim AG engagiert sich in zukunftsweisende Projekte im Bereich der Biomasse

- Bezug neuer Büroräumlichkeiten

Nach nur 6 Monaten Bauzeit können die neuen und hellen Büros bezogen werden.

- Gebäudeaufstockung

Aufgrund des Platzmangels wird der Bürotrakt an der Wittenwilerstrasse 31 um 3 Stockwerke erweitert. In den Obergeschossen 1 und 2 entstehen Büroräumlichkeiten und im 3. Obergeschoss eine Betriebsleiterwohnung.
Die Aufstockung erfolgt in einem modernen Holzbau, bei welchem auch die tragenden Elemente sowie der Liftschacht mit 5 Haltestellen, aus Holz sind.

- Neugründung Heim AG Heizsysteme

Im gleichen Zug wird das operative Geschäft in die neu gegründete HEIM AG Heizsysteme überführt.

- Umfirmierung und Abspaltung der Betriebsliegenschaft

Die HEIM AG wird in Heim Liegenschaften AG umfirmiert und vom operativen und produktiven Geschäft abgespalten.

- Zertifizierung Systemmodulanbieter

Das Wärmepumpen-System-Modul ist ein neuer Standard für die Planung und Erstellung von Wärmepumpenanlagen bis ca. 15 kW Heizleistung. Die Heim AG durfte in einem festlichen Rahmen das Zertifikat als anerkannter Systemmodulanbieter entgegennehmen (Infos unter www.fws.ch und www.wp-systemmodul.ch).

- Sitzverlegung Thermolink AG

Die Produktionsstätte in Flawil wird aufgelöst und nach Aadorf ins neue Firmengebäude an der Wittenwilerstrasse 31 umgesiedelt.

- Übernahme Multi Energie AG

Die Heim AG erwirbt die in Aadorf ansässige Multi-Energie AG und integriert diese in die Tochtergesellschaft Thermolink AG.

- Eröffnung der Filiale Graubünden/Tessin

Zur Unterstützung des Verkaufs und des Services in der Südostschweiz wurde in Vicosoprano eine Niederlassung eröffnet.

- Übernahme Thermolink AG, Flawil

Die Heim AG übernimmt das gesamte Aktienpaket der Thermolink AG.

- Sitzverlegung Heim AG nach Aadorf

Nach rund zwei intensiven und kräftezehrenden Planungs- und Umzugsmonaten Ende 2010 kann am 1.1.2011 uneingeschränkt und unter Aufrechterhaltung des Tagesgeschäftes die neue Betriebsstätte in Aadorf an der Wittenwilerstrasse 31 bezogen werden (ehemals HALAG-Gebäude).

- Einführung Fachbereich Gebäudeautomation

Für eine umfassende Lösung und Handhabung rund um die Steuerung und Regelung von Heizung, Lüftung und Klimatisierung bietet die Heim AG neu auch die Dienstleistung der Gebäudeautomation an. Im Zusammenhang mit der gesamten Energie- und Prozessoptimierung innerhalb von Gebäuden können interessante Lösungen in Teilbereichen aufgezeigt werden, welche unter anderem helfen Betriebskosten zu sparen.

- 20-Jähriges Firmenjubiläum

Im Juni 2009 kann die Heim AG das 20 jährige Jubiläum feiern. Am Freitag wird im kleineren Rahmen und mit geladenen Gästen der Festakt mit einem unterhaltsamen Abendprogramm eröffnet. Am Samstag darauf ist die breite Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür geladen.

- Mitgründung Thermolink AG, Flawil

Die Heim AG Heizsysteme beteiligt sich an der Gründung der Firma Thermolink AG mit Sitz in Flawil. Die Gesellschaft bezweckt die Entwicklung, Planung, Ausführung und Wartung von Wärme-, Klima- und Kälteanlagen, insbesondere Wärmepumpen.

- Firmenübergabe

Im Rahmen der Nachfolgeregelung ging die Firma Heim AG von Hanspeter Heim auf Stefan Reisp über. Auch Reisp setzte weiterhin voll auf erneuerbare Energie, da klimafreundliche und ökologische Wärmequellen seit Jahren auf dem Vormarsch sind. Seit einigen Jahren gehört die Heim AG zu einer schweizweit bekannten und sehr dynamischen und erfolgreichen Firma im Bereich der modernen Heizsysteme.

- Austritt von Richard Heim

Die Gebrüder Heim trennten sich, da Richard Heim eine eigene Firma mit Schwerpunkt auf Elektroheizsysteme gründete. Von da an leitete Hanspeter Heim die Geschicke der Firma in eigener Regie weiter.

- Änderung Firmenname

Der Firmenname wurde von Heim AG, Wärme- und Sicherheitstechnik auf Heim AG, Heizsysteme geändert.

- Heim AG liefert die erste Wärmepumpe

Bald darauf wurde eine eigene HEIM-Wärmepumpe entwickelt. Mit grossem Engagement wurde die HEIM-Wärmepumpe auf dem Schweizer Markt eingeführt. Dank stetiger Innovation und Weiterentwicklung konnte die HEIM-Wärmepumpe als eine der ersten eine Vorlauftemperatur von über 60 Grad Celsius erreichen.

- Gründung der Firma, Wärme- und Sicherheitstechnik, Wängi

Hanspeter und Richard Heim gründeten zusammen mit 10 weiteren ehemaligen Mitarbeitern der Firma Mantel Elektroheizungen, welche damals an einen Mitbewerber verkauft wurde, die Firma Heim AG. Der Schwerpunkt lag anfänglich vor allem im Bereich Elektroheizungen. Bald schon bemerkten die Gebrüder Heim, dass der Trend langfristig in die Sparte der erneuerbaren Energie hinführte. Die Suche nach Lieferanten für Holzkessel, Solaranlagen und Wärmepumpen war erfolgreich.

Kontakt

Heim AG
Wittenwilerstrasse 31
8355 Aadorf


Tel. 052 369 70 90
Fax 052 369 70 91

Öffnungszeiten
Mo 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Di 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Mi 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Do 7.30 - 12.00 13.15 - 17.15
Fr 7.30 - 12.00 13.15 - 16.00

Sa Service-Hotline +41 52 369 70 90
So Service-Hotline +41 52 369 70 90